Frankreich | Prüfungen von Anträgen auf Mehrwertsteuererstattung

Artikel 17 des 2016 geänderten Finanzgesetzes berechtigt die französischen Steuerbehörden dazu, Prüfungen von Anträgen auf Mehrwertsteuererstattungen von Steuerzahlern in ihren eigenen Räumlichkeiten durchzuführen.

Zuvor standen französischen Steuerbehörden nur zwei Möglichkeiten zur Verfügung: eine Prüfung der Konten und eine Prüfung der Unterlagen. Man hofft duch diesen neuen Ablauf die Anzahl von Betrugsfällen zu verringern.